Brauche ich Advanced System Protector zusätzlich zu meinem Antiviren-Programm?

06. Januar 2019

Laden Sie nur empfohlene Schutzprogramme herunter

Bei Advanced System Protector handelt es sich um ein Schadprogramm. Wenn Sie dieses Tool installiert haben, so werden Ihnen frei erfundene Infektionen angezeigt. Daher warnt Sie auch Ihr Antiviren-Programm vor keiner dieser angeblichen Infektionen. Laden Sie das Programm auf keinen Fall herunter!

So entfernen Sie Advanced System Protector

1. Öffnen Sie mit der Tastenkombination WINDOWS+R das Ausführen-Fenster.

2. Geben Sie control ein und drücken Sie die Eingabetaste. Es öffnet sich die Systemsteuerung.

3. Stellen Sie Anzeige oben rechts auf Große Symbole. Wählen Sie Programme und Features (Windows 10) oder Programme und Funktionen (Windows 7).

4. Klicken Sie den Programmeintrag für Advanced System Protector mit der rechten Maustaste an und wählen Sie Deinstallieren.

5. Überprüfen Sie Ihren PC mit Malwarebytes AdwCleaner auf Schadprogramme. Laden Sie das Programm herunter: AdwCleaner.

Meine Empfehlung: Laden Sie keine Programme aus dem Internet herunter, wenn Sie diese nicht sehr gut kennen. Installieren Sie nur die von mir empfohlenen Tools. Fragen Sie mich über den Computerwissen Club, bevor Sie ein Programm installieren: club.computerwissen.de. Meine Mitarbeiter aus der Redaktion und ich beraten Sie gerne, ob das betreffende Programm und dessen Download-Seite vertrauenswürdig sind. 

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

+ Gratis Viren-Eilmeldungen per E-Mail

  • Keine Chance für Hacker!
  • Von PC-Sicherheits-Experten geprüft!
  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!

Weitere Artikel zum Thema

Gratis: Anti-Virus Paket - Jetzt neu für Windows!

  • + Gratis E-Mail-Ratgeber "Viren-Ticker"!
DDV Qualitätsstandard E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"