Excel-Dateien als CSV-Dateien speichern

06. Dezember 2010
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

So können auch andere Programme Excel-Dateien lesen

Sie möchten eine Arbeitsmappe so speichern, dass sie auch von anderen Programmen geöffnet werden kann? Dazu können Sie die Daten in einem ganz einfachen Format abspeichern, das fast alle anderen Programme lesen können.

Dazu setzen Sie das CSV-Format ein. Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine Tabelle in diesem Format abzuspeichern:

  1. Öffnen Sie die Arbeitsmappe, die Sie abspeichern möchten.
  2. Klicken Sie das Tabellenblatt an, das Sie speichern möchten. Sie können in einer CSV-Datei nur die Daten eines einzelnen Tabellenblatts speichern. Bei Bedarf wiederholen Sie den Speichervorgang für mehrere Tabellenblätter nacheinander.
  3. Wählen Sie das Kommando "Datei – Speichern unter", wenn Sie Excel bis einschließlich Version 2003 verwenden. In Excel ab Version 2007 klicken Sie auf die Office-Schaltfläche oben links und wählen anschließend "Speichern unter".
  4. Geben Sie einen Dateinamen Ihrer Wahl ein.
  5. Aktivieren Sie das Verzeichnis, in dem Sie Ihre Datei speichern möchten.
  6. Klicken Sie im Dialogfenster "Speichern unter" auf die Auswahlliste "Dateityp".
  7. Wählen Sie den Dateityp "CSV (Trennzeichen-getrennt)(*.csv)" aus.
  8. Speichern Sie die Datei durch einen Klick auf die Schaltfläche "Speichern".

Excel zeigt ein Hinweisfenster an, mit dem Sie darüber informiert werden, dass nur eine einzelne Tabelle als CSV-Datei gespeichert werden kann.

Neben diesem Fenster zeigt Excel je nach Inhalt der Excel-Datei auch weitere Fenster an, mit denen Sie darüber informiert werden, dass Formatierungen und ähnliches nicht in die Datei übernommen werden können.

Nach der Bestätigung dieser Fenster erzeugt Excel eine Datei mit der Endung ".csv" erzeugt. CSV ist die Abkürzung für die englische Bezeichnung "comma separated values", zu deutsch "Komma getrennte Werte". Verwirrend an dieser Bezeichnung ist, dass zwar von "kommagetrennten Werten" die Rede ist, das erzeugte Trennzeichen aber ein Semikolon ist.

Sehr viele Anwendungen können dieses Format lesen. Die folgende Abbildung zeigt, wie es aussehen kann, wenn Sie eine so gespeicherte Excel-Datei mit dem Texteditor von Windows öffnen:

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"