Wie die automatische Gliederung die Übersichtlichkeit Ihrer Excel-Tabellen erhöht

18. März 2011
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Um mehr Übersicht in Ihren Excel-Tabellen zu erhalten, setzen Sie die automatische Gliederung ein

Mit diesen Symbolen steuern Sie die Gliederung

Mit diesen Symbolen steuern Sie die Gliederung

Je mehr Daten eine Tabelle enthält, desto geringer ist der Anteil, den Sie auf dem Bildschirm sehen können. Für solche Fälle kann es sinnvoll sein, die Tabelle zu gliedern, um auf Wunsch nur die wichtigen Daten einzublenden und somit den Informationsgehalt des Bildschirms zu erhöhen.

Der schnellste Weg, eine Tabelle zu gliedern, ist, sie von Excel automatisch gliedern zu lassen. Excel führt die Gliederung anhand der Formeln in der Tabelle durch. Die letzte Gliederungsebene einer Tabelle sind zum Beispiel die Zellen mit eingegebenen Zahlen. Diejenigen Zellen, in denen aus diesen Zahlen die Summe gebildet wird, bilden die nächste Ebene. Falls diese Summen in einer anderen Zelle noch weiter verarbeitet werden, legt Excel noch eine weitere Ebene an usw.

Um eine Tabelle automatisch zu gliedern, aktivieren Sie die Funktion DATEN - GRUPPIERUNG UND GLIEDERUNG - AUTOGLIEDERUNG, wenn Sie Excel bis Version 2003 einsetzen. In Excel ab Version 2007 heißt das Kommando DATEN - GLIEDERUNG- GRUPPIEREN- AUTOGLIEDERUNG.

Excel gliedert die Tabelle daraufhin anhand der enthaltenen Formeln. An den Ziffern und Symbolen links von der Koordinatenspalte sowie oberhalb der Koordinatenzeile können Sie erkennen, wie Excel die Tabelle automatisch gegliedert hat.

Mit diesen Symbolen steuern Sie die Gliederung

Gliederungsebenen erkennen Sie an dem Minuszeichen und dem darüberliegenden Strich links neben der Tabelle.

Wenn Sie dieses Minuszeichen mit der Maus anklicken, werden alle Zeilen, neben denen sich der Strich befindet, ausgeblendet, und es bleibt nur die Zeile, neben der sich das Minuszeichen befindet, eingeblendet.

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"