Ergebnisse von Excel-Spezialfiltern in ein anderes Tabellenblatt kopieren
Fehlermeldung bei Festlegung eines Ausgabebereichs in einem anderen Tabellenblatt

Ergebnisse von Excel-Spezialfiltern in ein anderes Tabellenblatt kopieren

Beim Kopieren von Ergebnissen aus Ihren Excel-Listen, die Sie über Spezialfilter erhalten haben, kann es zu Problemen kommen, wenn Sie ein anderes Tabellenblatt als Ziel auswählen. So umgehen Sie die möglichen Fehlerquellen.

Beim Versuch, mit einem Spezialfilter eine Auswertung in ein anderes Blatt der Arbeitsmappe zu kopieren, kann es zu Problemen kommen.

Nachdem Sie im Tabellenblatt, in dem sich die Liste und die Suchkriterien befinden, den Spezialfilter aufgerufen und die Option AN EINE ANDERE STELLE KOPIEREN ausgewählt haben, können Sie als Ausgabebereich einen Bereich in einem anderen Tabellenblatt Ihrer Arbeitsmappe angeben, wohin Sie die Daten nach der Auswertung kopiert haben möchten.

Danach kann jedoch die Fehlermeldung NUR GEFILTERTE DATEN KÖNNEN IN DAS GEFILTERTE TABELLENBLATT KOPIERT WERDEN.

Dieses etwas unglücklich formulierte Hinweisfenster teilt Ihnen mit, das Excel im Dialogfeld SPEZIALFILTER im Feld AUSGABEBEREICH nur die Angabe eines Bereichs im aktuellen Tabellenblatt erlaubt und eine direkte Ausgabe in ein anderes Tabellenblatt nicht möglich ist.

Mit den folgenden Methoden können Sie Daten dennoch in ein anderes Tabellenblatt kopieren:

 

  1. Wechseln Sie zunächst zum Tabellenblatt, in dem der Ausgabebereich liegen soll, also in welches Sie die Daten kopieren möchten. Der Listenbereich bezieht sich dann auf das Tabellenblatt, in dem sich die Liste und die Suchkriterien befinden.
  2. Der Suchkriterienbereich kann sich sowohl im aktiven Tabellenblatt als auch in dem Tabellenblatt befinden, in dem sich die Liste befindet. Im Feld AUSGABEBEREICH geben Sie den Bereich an, wohin die Daten kopiert werden sollen. Dieser Bereich muss sich auf das aktive Tabellenblatt beziehen.
  3. Eine andere Möglichkeit ist das Kopieren des Filterergebnisses in ein anderes Tabellenblatt, nachdem Sie es in der Tabelle ausgegeben haben, in der sich auch die Liste befindet.