Summen über mehrere Excel-Tabellenblätter bilden

07. April 2011
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Wie Sie Summen bilden, in denen eine Zelle in allen Tabellenblättern einer Arbeitsmappe berücksichtigt wird

Die Tabellenblattsumme in der Zusammenfassung

Die Tabellenblattsumme in der Zusammenfassung

In der Excel-Praxis kommt es immer wieder vor, dass Sie die gleichen Zellen in mehreren Tabellenblättern addieren müssen, um beispielsweise eine Zusammenfassung mehrerer Tabellen zu erstellen.

Denken Sie beispielsweise an eine Arbeitsmappe mit zwölf Tabellenblättern. Das können Blätter für jeden Monat eines Jahres sein. Auf einer Jahrestabelle sollen nun für alle Monate bestimmte Zellen addiert werden. Dazu gehen Sie folgendermaßen vor:

Markieren Sie auf dem Jahresblatt die Zelle, in der die Summe aller Monate erscheinen soll. Dann klicken Sie in der Symbolleiste bzw. der Multifunktionsleiste die in der folgenden Abbildung dargestellte Schaltfläche AUTOSUMME an:

Das Symbol für die AutoSumme

Anschließend wechseln Sie über das Tabellenregister in das Blatt für den ersten Monat. Dort markieren Sie die Zelle, die aus allen Tabellen addiert werden soll.

Nun drücken Sie die Taste UMSCHALT und halten sie gedrückt. Damit ist die Taste gemeint, die Sie gedrückt halten müssen, um einen Großbuchstaben einzugeben, sie wird auch SHIFT genannt. Während Sie die Taste UMSCHALT gedrückt halten, klicken Sie mit der Maus das Tabellenblatt des letzten Monats an. Die Taste UMSCHALT können Sie dann wieder loslassen.

Auf dem Tabellenblatt des letzten Monats klicken Sie ebenfalls die Zelle an, deren Summe Sie in der Zusammenfassung bilden möchten. Mit EINGABE schließen Sie die Formeleingabe ab.

In die markierte Zelle der Zusammenfassung wird die gewünschte Formel eingefügt. Die folgende Abbildung zeigt, wie das aussehen kann:

Die Tabellenblattsumme in der Zusammenfassung

Werden Sie mit unseren Tipps zum Excel-Profi!

Jetzt gratis per E-Mail

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"