Alle externen Bezüge einer Excel-Tabelle durch Werte ersetzen - per Makro
Urheber: i3alda | Adobe Stock

Externe Bezüge einer Excel-Tabelle durch Werte ersetzen - per Makro

Erfahren Sie hier, wie Sie externe Bezüge in Excel in Festwerte umwandeln können.

Externe Bezüge sind praktisch, weil Sie mit ihnen Ihre Daten strukturieren können. Wenn Sie aber Arbeitsmappen mit externen Bezügen einzeln weitergeben, erhalten Anwender eine Fehlermeldung, die besagt, dass die bezogene Quelle nicht gefunden werden kann.

Statt die Bezüge einzeln oder in Gruppen in unabhängige Werte zu überführen, können Sie das auch über ein Makro erledigen. Das folgende Makro ersetzt alle externen Bezüge und trägt stattdessen die aktuellen Inhalte als absolute Werte in die entsprechenden Zellen ein: 

Sub LinksErsetzen()

Dim Zelle As Range For Each Zelle In ActiveSheet.

UsedRange.

Cells If InStr(Zelle.Formula, "[") > 0 And InStr(Zelle.Formula, "]") > 0 Then Zelle.Formula = Zelle.

Value Next Zelle

End Sub 

Es werden alle externen Bezüge in der aktuellen Tabelle (ActiveSheet) durch absolute Werte ersetzt. Dazu prüft das Makro, ob in den Formeln aller verwendeten Zellen der Tabelle die Zeichen "[" und "]" auftreten. Das ist immer ein Anzeiger für externe Bezüge. Wenn die Bedingung erfüllt ist, wird die Formel in der entsprechenden Zelle durch den aktuellen Wert der Zelle überschrieben.