Automatische Excel-Vervollständigung einfach ein- und ausschalten

Automatische Excel-Vervollständigung einfach ein- und ausschalten

Wie Excel das darstellt, was Sie eingeben

Wenn Sie in eine Excel-Tabelle etwas eingeben, schlägt Excel Zellinhalte vor, die aus anderen Zellen der Spalte stammen. Wenn Sie das bei Ihrer Arbeit stört, können Sie diese Eingabevorschläge abschalten.

Die Funktion nennt sich "AutoVervollständigen". Excel bietet Ihnen damit die Möglichkeit, Worte bei der Eingabe von Texten in eine Datenspalte automatisch zu ergänzen. Wenn die ersten Buchstaben mit einem vorhandenen Eintrag in der entsprechenden Spalte übereinstimmen, füllt Excel den restlichen Text für Sie ein.

Folgendermaßen können Sie es ein- oder ausschalten:

 

 

  1. Rufen Sie im Menü "Extras" den Befehl "Optionen" auf.
  2. Aktivieren Sie das Register "Bearbeiten":
     

     
  3. Schalten Sie das Kontrollkästchen "AutoEingabe für Zellwerte aktivieren" aus.
  4. Bestätigen Sie Ihre Festlegung mit der Schaltfläche "OK".