Zeit sparen mit gruppierten Zellen

27. Oktober 2010
Martin Althaus Von Martin Althaus, Excel, Office ...

Zellen schnell ein- und ausschalten

Falls Sie Zeilen oder Spalten in Ihrem Arbeitsblatt haben, die sinngemäß so zusammengehören, dass sie nur gemeinsam einen Sinn ergeben, können Sie diese Zellen gruppieren. Der Vorteil beim Gruppieren von Zeilen oder Spalten liegt darin, dass Sie die Zellen über die Gliederungssymbole schnell ein- bzw. ausschalten können. Um Zellen schnell zu gruppieren, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Markieren Sie die Zellen, die Sie gruppieren möchten.
  2. Betätigen Sie die Tastenkombination ALT UMSCHALT PFEILRECHTS. Mit der Taste UMSCHALT ist die Taste gemeint, die Sie gedrückt halten müssen, um einen Großbuchstaben einzugeben.
  3. Daraufhin zeigt Excel ein Dialogfenster an. 
     

     
  4. In diesem Fenster wählen Sie eines der beiden Optionsfelder "Zeilen" oder "Spalten", je nachdem, was Sie gruppieren möchten.
  5. Aktivieren Sie die Option "Zeilen", wenn die zusammengehörigen Zellen untereinander stehen und die Option "Spalten", wenn sich die Zellen nebeneinander befinden.
  6. Abschließend betätigen Sie die Schaltfläche "OK".

Excel gruppiert die Zellen. Über die passenden Symbole im Tabellenblatt können Sie die gruppierten Zellen mit einem Klick ein- oder ausblenden.

  • Excel Vorlagen zum Sofort-Download
  • Geprüfte Vorlagen zum Sofort-Einsatz
  • Gratis Makros & Add-Ins im Downloadcenter

DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Weitere Artikel zum Thema

Newsletter

Jetzt kostenlose Excel-Hilfe anfordern!

  • die besten Tipps
  • völlig kostenlos
  • jederzeit abbestellbar
DDV Ehrencodex E-Mail-Marketing
  • Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters.
  • Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter.
  • Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Datenschutzgarantie:

Wir benötigen Ihre E-Mail-Adresse für die Zusendung des Newsletters. Wir geben Ihre E-Mail-Adresse garantiert nicht an Dritte weiter. Jederzeit abbestellbar durch einen Link im Newsletter.

Unsere Experten

Rudolf Ring twittert für @Computerwissen

Die von Ihnen eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt. Bitte korrgieren Sie Ihre Eingabe und klicken Sie auf "OK":

Bitte wählen Sie mindestens einen Newsletter aus und klicken Sie auf "OK"